Nachbestellungen

Kann ich auch ältere Ausgaben im Handel kaufen?

Theoretisch kann Ihnen Ihr Zeitschriftenhändler auch ältere Ausgaben nachliefern. Dabei fallen für Sie nur die Kosten für das Exemplar an, Porto- bzw. Versandkosten müssen Sie nicht bezahlen, diese werden vom Verlag übernommen. Auch Titel, die der Händler bislang nicht in seinem Sortiment führte, kann er für Sie nachbestellen und auch zukünftig fortlaufend bereithalten. Für die kommenden Heftfolgen besteht für den Leser keine Abnahmeverpflichtung.
Sollte der Händler die zukünftigen Ausgaben nicht verkaufen können, so kann er diese dann an den Verlag zurückgeben und erhält hierfür eine Gutschrift. Sie sollten jedoch genau wissen, welche Ausgabe Sie konkret nachbestellen wollen. Ihr Zeitschriftenhändler kann mit Hinweisen wie „In der Ausgabe stand dieser und jener Artikel" leider nicht viel anfangen, da die Nachbestellung nur nach konkreten Ausgabennummern erfolgen kann. Ihr Händler wird die Ausgabe bei dem für ihn zuständigen Großhändler bestellen, dieser wiederum reicht die Bestellung an den Verlag weiter. Sofern der Verlag noch diese alte Ausgabe in seinen Archivbeständen hat, wird er eine entsprechende Nachlieferung veranlassen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass es sich hierbei um eine individuelle Nachlieferung handelt, die mitunter einige Tage bis Wochen dauern kann. Viele Händler bieten zudem ihren Stammkunden den Service an, während des Urlaubs des Lesers die jeweiligen Ausgaben der Lieblingszeitschrift oder Tageszeitung zurücklegen zu lassen.

Wo kann ich nach älteren Zeitschriften-Ausgaben recherchieren?




Einige Grossisten bieten auf ihren Websites entsprechende Recherchemöglichkeiten an.
Das wohl zur Zeit aussichtsreichste Angebot bietet dabei der Grossist Jost an, der es geschafft hat die von ihm entwickelte Anwendung mit weiteren Grossisten zu verbinden.

Der für den Großraum Hamm, Bielefeld, Paderborn zuständige Grossist bietet die Möglichkeit an, sich die Titelseiten älterer Ausgaben anzeigen zu lassen.

Über seine Schwesterfirmen „Leserauskunft" bzw. „Pressekatalog" bietet der in Karlsruhe ansässige Großhändler eine Suchmöglichkeit an, bei der sogar nach Heftinhaltsthemen recherchiert werden kann.