Angaben im Impressum

Die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben über Herausgeber, Sitz des Verlages und weitere Daten werden zusammengefasst als „Impressum“ in jeder Ausgabe eines Printmediums benannt. Die näheren Einzelheiten regeln die jeweiligen Landespressegesetze.  So heißt es beispielsweise im Landespressegesetz Berlin unter § 7:
  1. Auf jedem im Geltungsbereich dieses Gesetzes erscheinenden Druckwerk müssen Name oder Firma und Wohnort oder Geschäftssitz des Druckers und des Verlegers, beim Selbstverlag des Verfassers oder des Herausgebers, genannt sein.
  2. Auf den periodischen Druckwerken sind ferner der Name und die Anschrift des verantwortlichen Redakteurs anzugeben. Sind mehrere Redakteure verantwortlich, so muß das Impressum die in Satz 1 geforderten Angaben für jeden von ihnen enthalten. Hierbei ist kenntlich zu machen, für welchen Teil oder sachlichen Bereich des Druckwerks jeder einzelne verantwortlich ist. Für den Anzeigenteil ist ein Verantwortlicher zu benennen; für diesen gelten die Vorschriften über den verantwortlichen Redakteur entsprechend.
Zwar ist die Angabe des für den Vertrieb verantwortlichen Ansprechpartners nicht gesetzlich vorgeschrieben, doch ist diese Information für die schnelle Kontaktaufnahme von Geschäftspartnern des Verlages zweckdienlich.